E-Zigarette blubbert

Warum blubbert eine E-Zigarette eigentlich?

Es gibt viele unterschiedliche E-Zigaretten. Dazu kommt, dass eine E-Zigarette mit Technik ausgestattet ist, die sich von Modell zu Modell leicht unterscheidet. Daher gibt es mehrere Ursachen dafür, dass die E-Zigarette blubbert und verschiedene Wege, das Blubbern zu stoppen. Das Blubbern ist nicht nur ein akustisches Problem. Denn das Liquid kann dabei durch das Mundstück bis in den Mund gelangen. Das Liquid schmeckt nicht so gut, wie es riecht – ganz im Gegenteil – und ist zudem giftig.

Berserker MTL RTA Aufbau

Oft liegt es am Verdampfer, dass eine E-Zigarette blubbert. Der Verdampfer hat sich zu stark mit Liquid vollgesogen. Er ist sprichwörtlich „abgesoffen“ und wird bei jedem Dampfversuch mehr Liquid ziehen. Eine E-Zigarette blubbert schneller, wenn der Verdampferkopf zu kalt oder zu heiß ist. Die Watte im Verdampfer ist ebenfalls wichtig. Ist es zu wenig Watte, blubbert die E Zigarette mitunter. Achte, wenn du selbst wickelst, immer darauf, genug Watte zu verwenden. Aber auch ein Kopf aus dem E-Zigaretten-Shop kann zu wenig Watte enthalten.

Bestseller Nr. 1
Vandy Vape Widowmaker RTA...
9 Bewertungen
Vandy Vape Widowmaker RTA...
  • Vandy Vape Widowmaker RTA Selbstwickelverdampfer 6 ml (nikotinfrei)
  • Mit dem Widowmaker erhalten Sie einen vielseitigen und geschmacksstarken...
  • Eigenschaften: Selbstwickelverdampfer für Direct-Lung und offeneres Mouth-to-Lung |...
Bestseller Nr. 2
6x INNVAPE Premium Coils für...
  • PLUG AND VAPE – 6x Fertige Coils für Anfänger und Profis, einfach in einen...
  • MATERIAL – Die INNVAPE Coils sind aus hochwertigem NI80 und A1 Draht gefertigt und...
  • GESCHMACK – Mit unseren Coils holen Sie den bestmöglichen Geschmack aus ihrem...
Bestseller Nr. 3
SvoëMesto Original Kayfun Prime...
  • Original SvoeMesto Kayfun Prime
  • mouth to lung
  • Airflow Control

Neben den technischen Ursachen kann die E-Zigarette auch wegen Anwendungsfehlern blubbern. Zieh nicht zu fest oder zu lange an deiner E-Zigarette, denn sonst passt das Zusammenspiel im Gerät nicht mehr. Ein Zug sollte nicht länger als zehn Sekunden dauern. Wenn du dann den Feuerknopf noch eine Sekunde länger hältst, verhinderst du gleichzeitig die Entstehung von Kondenswasser. Ist der Akku zu schwach, kann es zum Blubbern kommen, weil der E-Zigarette dann die ausreichende Leistung fehlt.

Wie verhinderst du, dass deine E-Zigarette blubbert?

Drei Punkte haben wir bereits angesprochen: Das nicht zu feste und nicht zu lange Ziehen, zu wenig Watte und die nicht mehr ausreichende Energieversorgung. Es gibt allerdings noch mehr Maßnahmen, mit denen du vorbeugen kannst. Ein dickflüssigeres Liquid macht der E-Zigarette das Blubbern schwerer. Denn es enthält mehr Glycerin und wird daher nicht so schnell aufgesaugt.

Von Zeit zu Zeit solltest du deine E-Zigarette gründlich reinigen. Achte darauf, dass nach der Reinigung alle Teile der E-Zigarette und alle Kanäle gründlich getrocknet sind. Vorher solltest du sie nicht wieder in Betrieb nehmen. Auch die Coils selbst können die Ursache fürs Blubbern sein. Es könnte hilfreich sein, einmal zu prüfen, ob es andere Hersteller gibt, deren Coils ebenfalls auf deine E-Zigarette passen. Achte auch auf die Menge des Liquids im Tank. Ist er zu voll, kann es sein, dass zu viel Liquid austritt. Der gegenteilige Fall, fast kein Liquid mehr im Tank, ist ebenfalls nicht gut.

Was tun, wenn die E-Zigarette blubbert?

Wenn du eine E-Zigarette hast, bei der du die Liquidzufuhr regulieren kannst, kannst Folgendes probieren: Schließe sie komplett und versuche, erst das überschüssige Liquid abzudampfen. In den meisten Fällen wirst du aber den Verdampfer trockenlegen müssen. Nimm ihn dafür aus dem Clearomizer und trockne ihn mit einem Taschentuch oder einem Stück Küchenrolle. Zusätzlich solltest du die Kanäle der Luftzufuhr ordentlich durchpusten. Falls sich hier überschüssiges Liquid gesammelt hat, wird es gleich entfernt. Danach sollte das Blubbern weg sein.

Blubbert deine E-Zigarette immer noch, lass den Kopf nicht hängen! Es gibt weitere Lösungswege. Überprüfe, ob der Verdampfer richtig und fest im Clearomizer sitzt. Ist deine E-Zigarette mit Dichtungen ausgestattet? Falls ja, überprüfe, ob noch alle Dichtungen vorhanden sind, ob noch in Ordnung sind und richtig sitzen.

Aktualisiert am 16. Oktober 2020

Matthias
Leidenschaftlicher Dampfer seit den ersten Anfängen der E-Zigarette. Über 150 Produktreviews geschrieben und 1.000.000 Dampfer erreicht seit 2015 - Gründer von Dampfer ABC.

Ähnliche Beiträge

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Facebook

3,223FansGefällt mir

Meistgelesen

Testbericht Manta RTA von Advken

Manta RTA im Test Diesmal möchte ich dir den Manta RTA von Advken vorstellen. Dieser Verdampfer ähnelt...

Bunkerbase (48 mg) runtermischen

In diesem Beitrag geht es um das Bunkerbase-Runtermischen (nachfolgend "BB" genannt). Du erfährst nicht nur, was du dafür alles brauchst,...

Base mischen mit Nikotin Shots

Warum Base mischen mit Nikotin Shots sinnvoll sein kann In diesem Beitrag geht es um das Base mischen mit...