CBD Blüten: Raucht oder dampft man sie?

CBD Blüten: Die Beliebtheit von CBD-Produkten wächst kontinuierlich. Dies ist jedoch kaum verwunderlich, da die gesundheitsfördernden Wirkungen des Cannabinoids CBD, welches aus der Hanfpflanze gewonnen wird, durch immer mehr wissenschaftliche Studien bestätigt werden kann.


Eine besonders natürliche Art des Konsums ermöglichen dabei die CBD Blüten. Die Einnahme kann mit diesem Produkt darüber hinaus zu einem echten Gemeinschaftserlebnis werden, bei dem der Genuss im Fokus steht. Die Heilkraft des Hanfs lässt sich mithilfe von CBD Blüten so in besonders hohem Maße auskosten.

Durch den Konsum der CBD Blüten werden nicht nur das Cannabidiol, sondern ebenfalls Flavonoide, Terpene sowie weitere sekundäre Pflanzenstoffe und Nährstoffe aufgenommen. Dadurch wird ein Entourage-Effekt geschaffen, der es ermöglicht, von den vollständigen Kräften der Hanfpflanze zu profitieren.

Allerdings stellen sich viele Interessierte die Frage, ob die CBD Blüten eigentlich gedampft oder geraucht werden. Der folgende Artikel zeigt, welche Art des Konsums besonders empfehlenswert ist.

CBD Blüten: Unterschiedliche Möglichkeiten der Anwendung

Es ist sowohl möglich, die CBD Blüten zu rauchen als auch diese zu dampfen. Die bekannteste Methode stellt dabei mit Sicherheit das Rauchen dar. Diese Anwendungsform gestaltet sich besonders traditionell, allerdings geht von ihr der Nachteil aus, dass der Körper im Rahmen des Verbrennungseffektes auch Giftstoffe aufnimmt. Diese Aufnahme von schädlichen Stoffen gestaltet sich bei dem Verdampfen geringer. Bei dem Rauchen der CBD Blüten lässt sich auf die Verwendung von Tabak kaum verzichten – in diesem sind rund 4.800 Giftstoffe zu finden, von denen viele als krebserregend gelten.

Diejenigen, die sich dennoch dazu entscheiden, die CBD Blüten zu rauchen, können dafür beispielsweise eine Bong verwenden. Eine Alternative dazu stellt der klassische Joint dar, der mithilfe von speziellem Zigarettenpapier gedreht wird. Wichtig ist, dass die Blättchen eine ausreichende Größe aufweisen und idealerweise in der Stärke B gewählt werden. Diese Art der Blättchen brennen nur langsam ab, wodurch gewährleistet wird, dass die wertvollen Inhaltsstoffe des Hanfs nicht verloren gehen. Daneben wird das Raucherlebnis dadurch verbessert, dass die Blättchen keinen unangenehmen Eigengeschmack aufweisen.

Eine neuere Methode, um die CBD Blüten zu konsumieren, stellt das Verdampfen mithilfe von E-Zigaretten und Vaporizern dar. Das gesundheitliche Risiko gestaltet sich bei dem Dampfen – laut den Werbeversprechen der E-Liquids- und E-Zigaretten-Hersteller – um 98 Prozent niedriger als bei dem Rauchen von Tabak. Die Prozedur des Dampfens zeigt sich grundsätzlich sehr schonend, denn ein Großteil der zuvor erwähnten Giftstoffe entsteht tatsächlich erst durch den Verbrennungsprozess. Nikotin und Tabak sind bei dem Verdampfen der CBD Blüten außerdem nicht nötig.

Dampfen gesünder als Rauchen

Im Hinblick auf die gesundheitlichen Auswirkungen liegen die Vorteile eindeutig beim Verdampfen. Daneben gestalten sich auch die Möglichkeiten vielfältiger – so sind beispielsweise einige Vaporizer erhältlich, welche speziell auf aromatische Kräutermischungen eingestellt sind. Werden die CBD Blüten auch in der Öffentlichkeit konsumiert, zeigt sich das Dampfen darüber hinaus als dezenter und sorgt für keinerlei Belästigung oder Irritationen der umstehenden Personen.

Das Dampfen erlaubt es außerdem, die feinen Geschmacksnoten vollkommen unverfälscht und originalgetreu zu genießen. Die Verbrennungsprozesse, die mit dem Rauchen der Blüten einhergehen, zeigen nämlich auch auf den Geschmack eine nachteilige Auswirkung.

Foto: © LIGHTFIELD STUDIOS / stock.adobe.com

Aktualisiert am 12. Oktober 2021

Ähnliche Beiträge

Kommentare

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Facebook

3,222FansGefällt mir

Meistgelesen

Testbericht Manta RTA von Advken

Manta RTA im Test Diesmal möchte ich dir den Manta RTA von Advken vorstellen. Dieser Verdampfer ähnelt...

Der 18650 Akku

Dieser Beitrag richtet sich an alle Dampfer, die sich immer wieder fragen, was eigentlich ein 18650-Akku ist.

Base mischen mit Nikotin Shots

Warum Base mischen mit Nikotin Shots sinnvoll sein kann In diesem Beitrag geht es um das Base mischen mit...