Testbericht GeekVape Ammit RTA (Rebuildlable Tank Atomizer)

5
dav

dav

Heute geht es um den Ammit RTA , ein Singlecoil Verdampfer !

Inhalt:

Ammit RTA

Ersatzglas

User Manual

1x Ersatzteiltütchen

1x Imbus

Der Ammit RTA hat ein Volumen von 3,5 ml , und ein aussergewöhnliches Airflow Design.

Er zieht die Luft von unten an , teilt sie dann auf, in unten Luft und von der Seite Luft, dadurch wird die Luftführung optimal gesteuert und ein aussergewöhnliches Geschmackserlebnis ist die Folge.

Die Wicklung liegt unten (Bottom Coil Verdampfer) , und ist einfach durch aufschrauben zu erreichen.

Er hat zusätzlich eine Liquidcontrol, die man einstellen kann , ich habe sie voll offen.

Ein wenig hat mich persönlich gestört , dass keine Wicklung , oder Watte dabei war, allerdings ist er preislich fast nicht zu toppen, er hat mich im Offlinestore 34,90 € gekostet.

Ich dampfe den Ammit auf meiner Siegelei Fuchai, Fused Clapton Coil , mit 0,6 Ohm, Watte ist die Cotton Bacon Version 2.

Fazit:

Der Ammit RTA ist mein persönlicher Favorit, allerdings hab ich noch nicht viele Selbstwickelverdamper.

Share.

About Author

Profilbild von Flo

Flo , 36 Jahre alt, geb. 10.02.81, seit 2 Jahren Dampfer. Wenn Fragen sind, fragt :-)

5 Kommentare

  1. Hallo,

    ich kapiere nicht wie ich die Liquidcontrol ganz öffnen kann, wenn ich öfters hintereinander ziehe kokelt es weil die Watte anscheinend zu wenig Liquid auf die Coil kommt… 🙁

    • Profilbild von Flo

      Wie ist die Zusammensetzung bei deinem Liquid ? 50/50 geht ohne Probleme. Bei höherem VG Anteil musst du bisschen warten , nach 2-3 Zügen.

  2. Ist 50/50, aber hab nicht gewusst das ich die Watte nicht durchs Loch wie bei den meisten anderen Verdampfern legen darf, sondern nur oben drauf. Jetzt gehts.

  3. Profilbild von Rz_Vapes

    Servus lieber Flo

    Wir haben uns ja bereits kennen gelernt. Danke dass du mir die Seite empfohlen hast.
    Und danke für das Liquid es ist sehr lecker und Apfel Gebäck ist genau mein Geschmack.
    Ich komm dann mal zu meinem Fazit zu dem Ammit RTA, Der Ammit RTA ist meiner Meinung nach leider nicht mein Fall, da er meiner Meinung nach zu kleine Löcher hat wo man die Watte veflegt.
    Mit nur 2,5 mm Durchmesser ist es echt ne Fummelei und ich habe mein Ammit nur bis max 25 bis 30 Watt befeuern können. Wenn man dann die Löcher auf 3,5 mm erweitert sprich man muss ihn aufbohren war er dann doch nicht ganz soo schlecht. Habe ihn dann auch bei 50-60 Watt dampfen können. Also für Wickelanfähnger ist er nicht ganz so geeignet meiner persöhnlichen Meinung nach.

    Mit Freundlichen Grüßen
    Rz_Vapes

  4. Pingback: Testbericht Ammit 25 RTA - Dampfer ABC

Leave A Reply


*