Testbericht Uwell Crown SE 1

2

Der Crown SE 1

Hi Leute, in diesem Beitrag geht es um den Crown SE 1 von Uwell, einer aus der beliebten Reihe von Tankverdampfern aus dem Hause Uwell… Mal wieder ein Fertigcoil Tankverdampfer aber nicht irgendeiner sondern der Nachfolger des beliebten Uwell Crown 2

Wie immer, erstmal einen Blick auf den Lieferumfang:

  • einen Uwell Crown SE 1 Verdampfer
  • ein 0.25 Ohm Coil (vorinstalliert)
  • Ersatz O-Ringe

 

Die Technischen Features:

  • Durchmesser: 24 mm
  • Höhe: 61,5 mm (mit Drip Tip ohne Gewinde)
  • 5 ml Tankvolumen
  • Material: Edelstahl und Quartz Glas
  • verstellbare einrastende Air Flow
  • 510er Gewinde

Was kann er?

Der Uwell Crown SE 1 wurde wie schon seine Vorgänger aus lebensmittelechtem Edelstahl und Quartz Glas hergestellt… Mit seinem Durchmesser von 24 mm sieht auch der Crown SE 1 auf großen, leistungsstarken Akkuträgern echt klasse aus… Das Top Fill System besteht aus zwei großen Befüllschlitzen unter der Top Cap, einfache Bedienung auch hier wieder zu finden… Die Air Flow verfügt auch hier wieder über ein vier Klick System und End-to-End Stop, die Air Flowschlitze wurden vergrößert, was eine enorme Wolkenproduktion und eine effektive Wärmeabgabe ermöglicht, wenn man mal mit dem Crown 2 vergleicht, an sich ist es aber die gleiche Technik…

Der 5 ml große Quartz Glas Tank ist wunderbar, denn auch bei etwas höherem Liquidverbrauch muss man nicht immer mit einer Liquidflasche durch die Gegend laufen… Der Tank kann von oben oder unten befüllt werden… Die austauschbaren Coils haben die radikale, kegelförmige Kontaktform vom Crown 2 Coil, mit vier Luftlöchern, die die eingehende Luft direkt der Wicklung zuführen…

 

Die Coils

Der Uwell Crown SE-1 Tank verwendet die Crown 2 Coils, welche dafür bekannt sind, einen überragenden Geschmack abzuliefern, sowie durch ihre Lebensdauer…

0,25 Ohm: SS316 Parallel Coil, 60W – 80W (große Wolken)

0,5 Ohm: SS316 Parallel Coil, 50W – 70W (Balance zwischen Wolken und Geschmack)

0,8 Ohm: Kanthal Parallel Coil, 35W – 55W (großer Geschmack, lange Lebensspanne und weniger Liquidverbrauch)

Die Preise liegen bei den Coils bei ca 16€ für 4 Coils…

Wer gern selber wickelt, kann sich natürlich auch eine RBA Einheit kaufen, der Preis liegt hier bei etwa 14€…

Den Uwell Crown SE 1 Sub Ohm Verdampfer gibt es in 3 verschiedenen Farben: Matt Schwarz, Silber und Schwarz.

In der Sprengansicht sieht man sehr schön den Aufbau… Hier ist wieder das besondere das die Air Flow wieder etwas anders ist und halt der Crown 2 Coil…

Mein Fazit

In meinen Augen ein gelungenes Lifting des Crown 2… Es wurde wieder was dran gemacht, vom Geschmack her ist er dem Crown 2 sehr sehr ähnlich, wen verwundert es? Bei den gleichen Coils kann es doch eigentlich nur gleich schmecken oder? 😉 Die Coils vom Crown 2 passen sehr gut, und es hat auch Vorteile das Uwell jetzt nicht wieder eine neue Sorte Coils entworfen hat 😉 Der SE 1 macht gute Wolken und schmeckt, was will man mehr? Nach eingehenden Tests muss ich sagen für den Preis von ca. 30€, kann man nicht meckern…

Vielleicht hat der eine oder andere von Euch ja schon Erfahrungen mit dem SE 1 gemacht, dann hinterlasst doch einen Kommentar!!!

In diesem Sinne

Vape On

Share.

About Author

Profilbild von Tina

Hi, ich bin Tina, 32 Jahre alt und wohne in Ostfriesland... Seit über 12 Monaten bin ich nun Dampferin und ich möchte anderen Umsteigern helfen das Dampfen besser zu verstehen und hoffe das meine Beiträge dabei helfen... Vape On

2 Kommentare

  1. Schon wieder ich 🙂
    Auch dieser VD zählt zu meiner Sammlung.
    Um es kurz zu machen:
    Geschmack: Hervoragend, ich finde mit der beste bei den Fertigverdampfern.
    Verabeitung: 1A
    Verbrauch Liquid: Ganz schön durstig wenn man ihn mit Leistung fährt.
    Coils: Mein Favorit ist die 0,5 Ohm Coil. Schmeckt mir am besten und dampft ordentlich. Hat auch keine Probleme mit high VG lastigen Liquids.
    Preis: Für das gebotene mehr als angemessen.
    Fazit: Nur zu empfehlen.

  2. Hi,

    ich liebe diesen Verdampfer !!! Der Geschmack ist einfach unvergleichbar !!!

    Eine Frage hätte ich aber noch: Hatte bisher zwei (Uwell 2) Coils, bei denen irgendwie nach einer
    weile immer der Kontakt unterbrochen war. oder zumindest immer mal hin und wieder. Ist das Problem bekannt, bzw. hat einer damit Erfahrung wie man das beheben kann ?

    VG

Leave A Reply


*