Testbericht The Milkman Milky O’s von The Vaping Rabbit

Milky O’s von The Vaping Rabbit

Ein weiteres Review aus der beliebten The Milkman Reihe von The Vaping Rabbit… Dieses mal über das The Milkman Milky O’s… Auch dieses fertige Liquid ist ein max VG Liquid (99% Vegetable Glycerin) welches nicht jeder Coil verarbeiten könnte, deshalb sollte man sicherstellen das der Coil auch wirklich sehr dickes Liquid nimmt…

The Milkman Milky O’s von The Vaping Rabbit

 

The Milkman wird in den USA vom Premiumliquidhersteller Vaping Rabbit hergestellt… Der amerikanische Hersteller The Vaping Rabbit ist bekannt für seine hochwertigen Liquids, die vor allem das Spektrum der komplexeren Geschmackssorten abbilden. Die Gründerin des Unternehmens ist selbst enthusiastische Dampferin und legt besonderen Wert auf beste Rohstoffe und Fertigung. Die Herstellung ist komplett „Handgemacht“, der Grad der Automatisierung im Produktionsprozess so gering wie möglich gehalten – Und das schmeckt man auch!

Hier kommt der Milchmann!!!

Produktdetails

Milky O’s gibt es in zwei Größen zu kaufen, nämlich in 30 ml für sagenhafte 19,95 € und dann gibt es noch die Magnum Flasche mit 120 ml für 59,95 €

Die Liquid Flasche verfügt über eine Pipette zur leichten Dosierung. Die Pipette ist aus Glas und somit sehr langlebig und auch die kleinen Flaschen sind mittlerweile aus Glas anstatt aus Plastik…

Zu den Inhaltsstoffen: 99% Pflanzliches Glycerin, destilliertes Wasser sowie hochwertige Lebensmittelaromen! Nikotinanteil: (je nach Auswahl) von 0mg (0,0%), 3mg (0,3%) und 6mg (0,6%).

Test 1

Hardware ist diesmal folgende: X Cube 2 mit 160 Watt von Smok mit dem Tsunami (Tröpfler) selbst gewickelt mit Edelstahl auf 0,28 Ohm gedampft auf 70 Watt… Geschmacklich muss ich sagen, der leckere Schokokeks ist total da… Eine leicht cremige Note die ich mit Vanille beschreiben würde ist schön dezent im Hintergrund… Ein sehr runder Geschmack, der wirklich sehr schön abgestimmt ist…

Test 2

Hardware ist diesmal: Tarot Pro mit 160 Watt von Vaporesso mit einem Eleaf Melo 3 Mini mit Fertigcoil auf 0.3 Ohm gedampft auf 40 Watt… Geschmacklich ist der Schokokeks nun schwerer und kompakter aber immer noch super lecker… Die cremige Note kommt nun leider nicht mehr so raus, was echt schade ist, dennoch sehr gut und auch nicht allzu süß…

Mein Fazit

Für mich ein leckeres Liquid welches durch eine schokoladige Keksnote punktet… Milky O’s ist nicht zu süß was ich persönlich so mag… Es erinnert mich schon sehr an die bekannten Oreo Kekse… Natürlich ist dieses Liquid nicht ganz billig aber ich würde jedem sagen: „Probiert es!“

Ich hoffe Ihr konntet Euch ein kleines Bild vom Milky O’s machen!!!

In diesem Sinne

Vape On

Tina

Hi, ich bin Tina, 32 Jahre alt und wohne im schönen Ostfriesland... Seit über 7 Monaten bin ich nicht nur Nichtraucherin sondern auch überzeugte Dampferin... Ich möchte anderen Menschen helfen das Dampfen besser zu verstehen und hoffe das meine Beiträge dabei helfen... Also Leute Vape On

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*