Testbericht Smok Alien 220W

2

Der Smok Alien

Hallo liebe Dampfer, in diesem Beitrag stelle ich Euch nun den Smok Alien mit satten 220 Watt vor… Im Internet oft als Kit mit dem TFV8 Baby Beast angeboten… Hier nun steht er aber allein im Rampenlicht!!!

Hier nun kurz zum Lieferumfang:

 

  • ein Smok Alien Akkuträger
  • ein USB Kabel für Updates
  • eine Garantiekarte
  • eine Displayschutzfolie
  • eine Gebrauchsanweisung

Natürlich gibt es den Smok Alien in verschiedenen Farben: Silber, Schwarz/Orange, Schwarz/Rot, Schwarz/Blau, Schwarz/Anthrazit, Schwarz/Gold, Weiß/Rot

So als nächstes hier mal die Technischen Daten:

  • Maße sind 85 x 44 x 30 mm (HxBxT)
  • 6 Watt bis 220 Watt maximal
  • Dampfmodi sind VW/ TC-Ti/ TC-Ni/ TC-SS
  • mögl. Widerstand VW Modus liegt bei 0,1 – 3,0 Ohm
  • mögl. Widerstand TC Modus liegt bei 0,06 – 3,0 Ohm
  • Temperatubereich liegt bei 100 – 315°C bzw. 200 – 600°F
  • Pluspol gefedert
  • 510er Anschluss


Der Smok Alien wird mit zwei 18650 Akkus betrieben die „nicht“ im Lieferumfang enthalten sind!!!

Der Alien besitzt noch ein paar Angenehme kleine Dinge die nun hier ihren Platz finden:

  • riesige Feuertaste
  • Upgradefähige Firmware
  • großes sehr informatives Display
  • Akkufach ist von unten zu öffnen

Mein Fazit

Nach all diesen Zahlen und Fakten nun mal zur richtigen Aussage hier, der Alien ist ein sehr geiles Spielzeug und eignet sich sehr gut für jede Art von Dampfern… Das Ergonomische und sehr handliche Design macht ihn beliebt für unterwegs, er passt perfekt in die Tasche… Ich persönlich mag ihn sehr, die große Feuertaste, das große Display wo man alles drin ablesen kann, dass alles macht ihn sehr sympatisch… Obwohl er so ein kleiner handlicher Held ist, hat er trotz nur zwei 18650 Akkus eine super Leistung und steht mit seinen 220 Watt den Großen in nichts nach!!! Es wird viel gekauft und viel probiert deswegen hier nun meine Meinung zum Smok Alien!!! Das Teil is verdammt geil!!!

Sicher hat der eine oder andere schon Erfahrungen mit dem Smok Alien gemacht, dann schreibt in die Kommentare…

In diesem Sinne

Vape On

 

Share.

About Author

Profilbild von Tina

Hi, ich bin Tina, 32 Jahre alt und wohne in Ostfriesland... Seit über 12 Monaten bin ich nun Dampferin und ich möchte anderen Umsteigern helfen das Dampfen besser zu verstehen und hoffe das meine Beiträge dabei helfen... Vape On

2 Kommentare

  1. Auch ich habe nun seit 5 Wochen den Smok Alien in gebrauch. Tolles Teil was aber noch die ein oder andere Verbesserung gebauchen könnte. Beim befüllen ärgere ich mich ständig, weil die Dichtung wieder einmal zu groß erscheint und ich diese mit viel Mühe wieder aufsetzen kann. Meiner Meinung nach wurden hier die Fertigungstoleranzen zu groß gewählt. Nach 5 mal auf und zu machen ist die Dichtung ausgenudelt und zu groß. Die Software hätte auch einfacher gestaltet werden. Zugzähler o.ö gehört meiner Meinung nach in Unterpunkte.
    Ansonsten ist das Teil schon eine tolle Sache wo auch der Geschmack, wenn man wie ich 50/50 dampft nicht zu kurz kommt. Die Sache mit der Dichtung ärgert mich persönlich auch schon heftig. Da produziert man so eine tolle Dampfe aber bei einer Dichtung macht man murks.

  2. Riedl Eduard on

    Hallo mein Name ist Eduard und komme aus Weilerswist
    Ich habe mir den Smok Alien 220 auch vor vier Wochen zugelegt und bin absolut begeistert von dem Teil
    Die Rauch Entwicklung und der Geschmack ist einfach nur Sau gut. Und das schöne das man alle Werte auf dem relativ großen Display ablesen kann
    Ich hatte den iStick Pro 75 vorher und muss sagen dass ist kein Vergleich. Der iStick ist meiner Meinung nach auch ein sehr gutes Teil. Vor allem für den Absprung von der Zigarette zum Dampfen.

Leave A Reply


*