Testbericht Dragon Ball von Fumytech

Der Dragon Ball

Hi Leute, heute geht es um den Dragon Ball RDTA aus dem Hause Fumytech, dieser Verdampfer ist sowohl Tankverdampfer als auch Tröpfler…

Erstmal zum Lieferumfang:

  • ein Dragon Ball RDTA
  • ein Ersatzglas
  • ein bisschen Watte
  • vier Madenschrauben
  • ein Sechskantschlüssel
  • fünf Ersatz O-Ringe
  • 4 fertige Wicklungen

Nun die Technischen Details:

  • Schwarze Base und Top Cap
  • Oranges Drip Tip und Tankglas
  • 49 mm hoch
  • 24 mm Durchmesser der Base
  • 33 mm Durchmesser vom Glas
  • Innovative und einzigartige Ball-Form
  • Velocity Wickeldeck für Dual Coils
  • Top Fill System

Der RDTA Tank ist ausschließlich für das Selbstwickeln und die direkte Lungeninhalation ausgelegt… Der FumyTech Dragon Ball trifft mit seinem ausgefallenen Design sicherlich nicht jeden Geschmack. Doch für alle, die auf das Manga-Design stehen, ist er ein echtes Highlight und ein Hingucker…

Der Aufbau des Dragon Ball RDTA

Der 70 Gramm schwere Dragon Ball RDTA besteht in seiner Struktur aus folgenden Bestandteilen, die auch komplett zerlegbar sind:

  • Base inklusive Airflow Control und Velocity Deck
  • Deck Top Cap + Liquid Control
  • Tankglas
  • erste Top Cap
  • zweite Top Cap
  • Drip Tip / Mundstück

 

Die Manga-Serie eines japanischen Zeichners stand jetzt sogar für einen Clearomizer Modell – der FumyTech Dragon Ball ist im 4-Sterne-Design entstanden…

Der RDTA Tank ist ausschließlich für das Selbstwickeln und die direkte Lungeninhalation ausgelegt… Der FumyTech Dragon Ball trifft mit seinem ausgefallenen Design sicherlich nicht jeden Geschmack. Doch für alle, die auf das Manga-Design stehen, ist er ein echtes Highlight und ein Hingucker…

Mein Fazit

Für mich ein echt guter Verdampfer bzw Tröpfler, klare Empfehlung von mir!!! Definitiv super easy in der Handhabung und das Preisleistungsverhältnis ist mit ca. 40 Euro „Super“!!! Ich finde ihn sehr schön vom Design und auch der Geschmack kann überzeugen!!! Ich hoffe Ihr habt genauso viel Spaß mit ihm!!!

Vielleicht habt ihr ihn ja schon getestet oder besitzt ihn, dann schreibt doch einfach mal Eure Erfahrungen in die Kommentare, würde mich freuen!!!

Tina

Hi, ich bin Tina, 32 Jahre alt und wohne im schönen Ostfriesland... Seit über 7 Monaten bin ich nicht nur Nichtraucherin sondern auch überzeugte Dampferin... Ich möchte anderen Menschen helfen das Dampfen besser zu verstehen und hoffe das meine Beiträge dabei helfen... Also Leute Vape On

Ein Gedanke zu „Testbericht Dragon Ball von Fumytech

  • 2. Juni 2017 um 15:09
    Permalink

    Ich habe ihn mir gestern bestellt und warte jetzt sehnsüchtig drauf. Bin gespannt, was der kann

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*