Testbericht: Angel Flavor – Holy Coffe

1

Testbericht zu Angel Flavour – Holy Coffe

Hey Leute, ich bin immer auf der Suche nach einem geilen Kaffee Liquid, und da konnte ich nicht an Angel Flavour – Holy Coffe vorbei. Was das ist, und wie es schmeckt erzähl ich euch.

Bei InTaste in Böblingen wurde ich fündig und habe folgendes gekauft:

Packungsinhalt:

1x 30 ml Flasche mit 8 ml Arome darin

Angel Flavour – Holy Coffe

Fertig machen zum Dampfen

Zum fertig machen zum dampfen, habe ich 1 ml Bunkerbase 48mg drauf gekippt, und 21 ml VG 99,8% aufgefüllt, demnach ist das jetzt fertige Liquid 70/30 VG/PG mit 1,8 mg Nikotin.

Geschmackstest

Gedampft habe ich das Liquid mit der Triade DNA 250 , und dem Corona, auf 0,24 Ohm gewickelt, mit 80 Watt.

Beim einatmen habe ich eine kaum spürbare Kaffeenote auf der Zunge, beim ausatmen kommt der Kaffee voll durch, mit einer Nuance Creme, ich würde das als Milch beschreiben.

Fazit

Das Angel Flavour – Holy Coffe hat definitiv etwas alltagstaugliches, dezent und nicht zu aufdringlich. Es ist kräftig, aber es verfliegt rasch, nachdem man ausgeatmet hat. Einzig die 8ml Aroma auf 30 ml Liquid haben mich persönlich etwas gestört, da man nur 1 ml BB dazugeben kann, um 70/30 Liquid zu bekommen. Vom Geschmack her ist es recht ausgewogen, nicht zu süß, und meines Erachtens nach kommt die Milch auch zur Geltung. Gekostet hat das ganze 6,95€, was ich durchaus preiswert finde.

 

Share.

About Author

Profilbild von Flo

Flo , 36 Jahre alt, geb. 10.02.81, seit 2 Jahren Dampfer. Wenn Fragen sind, fragt :-)

1 Kommentar

  1. Es war bis jetzt auch mein Allday nur schmeckt es jetzt nicht mehr wie früher, vom Kaffee bekommt man nichts mehr mit.
    Suche schon generft eine Alternative

Leave A Reply


*