Testbericht Melo 2 Verdampfer und RBA

1

Melo 2 und RBA

Ich stelle euch mal schnell den Melo 2 vor… Er ist ein sehr handlicher (6,6cm hoch),zuverlässiger,recht kostengünstiger und robuster Verdampfer… Das Material besteht aus Edelstahl und Pyrexglas… Im Lieferumfang sind mehrere Dinge enthalten, der schon fast einsatzbereite Melo 2 mit vorinstalliertem 0,5 Ohm Coil dazu gibt es noch zwei weitere Coils einmal einen TC-NI* 0.15 Ohm und einen TC-TI* mit 0,5 Ohm… Des weiteren sind zwei Dichtungssets dabei eines in Rot und eines in Blau und die übliche Anleitung auf Englisch… Der Verdampfer besitzt ein 510er Gewinde und hat einen Durchmesser von 22mm, dadurch passt er sehr schön auf so gut wie jeden Akkuträger…    

   melo-2

Die Befüllung, einfach die Top Cap ein wenig nach rechts drehen und schwupp ist das Top Fill System sichtbar und bereit für leckeres Liquid… Bislang wurde kein siffen beobachtet… Der Tank (Pyrexglas) fasst 4,5 ml und ist damit recht groß und ist damit auch für einen längeren Abend geeignet…

Im Internet wird ja immer mehr neues Zeug angeboten und ich bin auf eine Melo 2 RBA (Rebuildable Atomizer) Einheit gestoßen, diese war wirklich günstig und ich musste zuschlagen…

Die RBA Einheit

Die RBA Einheit kommt in einer kleinen Schachtel mit etwas Watte, Draht und einer Anleitung (Englisch) zu einem nach Hause…          

   melo-2-rba

Ich hab mich direkt mit meinem „Coil Master“ Wickelset dran gesetzt um meine RBA zu wickeln, alles recht klein und man muss etwas aufpassen das man nirgends anstößt (extrem drauf achten sonst gibt es einen Kurzschluss!)… Alles in allem schön einfach gehalten und sehr minimalistisch es ist eine horizontale Wicklung welche jedoch nicht zu lang und breit sein darf…Ich zum Beispiel habe einen klassischen Spaced Coil gewickelt…Einfach ein paar Windungen nicht so dicht bei einander, die Drahtenden recht lang lassen da man die Enden nicht verschrauben muss sondern einfach mit der weißen Dichtung festklemmt dazu kommt dann der Pol welcher dann mit dem anderen Ende Kontakt hat und schwupp die wupp fertig nur noch die Drahtenden abkneifen und er ist fertig zum ausglühen…

Nun die Watte verlegen… Etwas Watte durch die Wicklung ziehen dann die Watte nach oben stehen lassen und durch die Topcap fädeln und einrasten… Die oben raus guckende Watte ein bisschen über der Topcap stehen lassen aber nicht zuviel sonst passt es nicht… Die Watte die nun verlegt ist wird mit einer Pinzette vorsichtig vor die zwei Liquid Löcher gesetzt nicht zu fest und nicht zu locker…Wenn alles soweit passt wird probiert ob es funktioniert… Liquid auf die Watte, in den Melo 2 einschrauben, Tank füllen und ein paar Minuten warten damit die Watte voll mit Liquid ist… Dann einfach mit wenig Watt anfangen zu dampfen… Ein schöner Geschmack und sehr viel Dampf sind ein gutes Zeichen…

Meine RBA Einheit hat bisher nicht gespuckt oder gesifft…

Kompatibilität

Übrigens ist die RBA nicht nur für den Melo 2 geeignet sondern auch für Melo 1 & 3, Ijust 2, Aspire Atlantis 1 & 2, Aspire Atlantis Mega, Aspire Atlantis Triton 1 & 2, Vaparesso Target, Anyvape FuryTank 1 & 2 und den Ephpro Morph…

*TC steht für Temperatur Control : Der Verdampferkopf kann per Temperaturkontrolle gesteuert werden

Vielleicht hat der einer von Euch ja Erfahrungen mit dem Melo 2 oder der RBA Einheit, dann hinterlasst doch einen kleinen Kommentar…

In diesem Sinne

Vape On

Share.

About Author

Profilbild von Tina

Hi, ich bin Tina, 32 Jahre alt und wohne in Ostfriesland... Seit über 12 Monaten bin ich nun Dampferin und ich möchte anderen Umsteigern helfen das Dampfen besser zu verstehen und hoffe das meine Beiträge dabei helfen... Vape On

1 Kommentar

  1. Hallo Tina,
    kurzum, der Melo 2 ist ja schon fast eine „eierlegende Wollmilchsau“, unkompliziert in der Handhabung, breites Anwendungsspektrum und in Punkto aussehen muss man ihn auch nicht verstecken, den wünsch ich mir mal mit 6ml Tank.
    Den Melo 3 kann man dagegen getrost in die Tonne treten, das ist eine echte Fehlkonstruktion!
    Unerwünschte& mißlungende Features konnte ich auch noch keine entdecken und dicht ist der wie ein Mafiosi vor dem Richter.
    Der Melo 2 könnte sogar auf dem EHPRO 101 Mod super aussehen, ich teste das mal an^^
    Aber als Selbstwickler, nein- damit doch nicht!
    Gruß in den Norden aus dem Südwesten und..
    Good Steamtimes,
    Uli(der)

Leave A Reply


*