Joyetech CUBOID TAP Full Kit mit ProCore Aries Verdampfer

Testbericht Joyetech CUBOID TAP Full Kit

 

Hallo liebe Dampfer-Freunde in diesem Review geht es um den noch nicht Veröffentlichten Akkuträger Joyetech CUBOID TAB mit dem ProCore Aries Verdampfer. Dieses Set wurde uns für umfangreichen Tests bereits vor Verkaufstart in China von der Firma vapesourcing.com zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle nochmal ein riesen Dankeschön an Tom.

 

 

 

Im ersten Schritt wollen wir auf den Lieferumfang näher eingehen :

Der Lieferumfang:

Im Lieferumfang ist folgendes Enthalten:

  • CUBOID TAB
  • ProCore Aries Verdampfer
  • 1x ProC1 Coil 0.4 Ohm
  • 1x ProC4 Coil 0.14 Ohm
  • 1x Ersatzglas
  • USB Kabel zum Laden bis zu 2 Ampere (Nicht Empfohlen, aber möglich)
  • Bedienungsanleitung
  • Garantiekarte
  • Diverse Kleinteile und Dichtungen

 

Daten und Fakten:

Im diesem Schritt kommen wir zu den Daten und Fakten des Joyetech CUBOID TAB Akkuträgers und des ProCore Aries Verdampfers:

 

  • Größe : 28 mm * 41 mm * 134 mm (Ohne Verdampfer
  • Bis zu 228 Watt Leistungsabgabe
  • Füllvolumen (ProCore Verdampfer) 4 ml
  • Eingangsspannung USB: DC 5V
  • Temperature control: 100-315°C/ 200-600°F
  • Output mode: Power/Clock/Temp (Ni, Ti, SS316)/TCR (M1/M2/M3)/USB Lade Modus
  • 18650 Akkus (Empfohlen wird 2 Verheiratete Akkus)
  • Maximaler Ladestrom: 5A
  • Maximaler Ausgangsleistung: 50A
  • Verfügbare Farben: Schwarz, Silber, Rot, Gelb und Blau

 

Besonderheiten des Joyetech CUBOID TAB Akkuträgers:

Hier möchte ich euch die Besonderheiten gegenüber anderen Akkuträgern einmal aufzeigen.

Die CUBOID TAB besitzt ein sehr großes 1,2 INCH OLED Display auf dem alle wichtigen Anzeigen wie: Spannung, Widerstand, Modus und Watt angezeigt werden können. Desweiteren kann man individuelle Logos oder eine Uhr anzeigen lassen.

Ebenfalls hat die CUBOID TAB die Besonderheit das der Akkuträger 3 Touch-Felder besitzt, über diese Touch-Felder lassen sich die Einstellungen des Akkuträgers bequem einstellen. Das oberste Touch-Feld ist dabei auch der „Feuerknopf“.

Ein weitere Besonderheit an dem Joyetech CUBOID TAB ist das durch mehrmaliges seitliches Drücken der Akkuträger Sperren lässt. ( Siehe Bild unten). Ein Spürbares Klicken eines Tasters ist nicht vorhanden, diese Funktion wird über ein Druck Sensor im AT realisiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der ProCore Verdampfer (KIT Verdampfer)

An diesem Punkt möchte ich euch den ProCore Kit Verdampfer ein wenig näher Vorstellen:

Der ProCore Verdampfer ist ein sehr schön und ordentlich verarbeiteter Verdampfer, was man so nicht von einem Chinesischem Hersteller erwartet. Durch das sehr gelungene Top-Fillingsystem lässt sich der Verdampfer sehr einfach mit jeder handelsüblichen Liquidflaschen befüllen. Für mich ein sehr klarer Voreil gegenüber einigen anderen Verdampfern. Mit seinen 4 ml Tankvolumen hat er auch eine perfekte Größe um ein paar Stunden durch den Tag zu kommen, ohne ständig nachfüllen zu müssen.

 

Auch der Geschmack und die Dampfentwicklung können durchaus mit den großen in der „Fertig-Coil-Verdampfer-Branche“ sehr gut mithalten. Getestet habe ich den Verdampfer mit dem ProC4 Coil (0,15 Ohm) auf 70 Watt.

Die Airflow bietet für jeden Geschmack ausreichend Durchzug.

Von mir bekommt der Verdampfer definitiv beide Daumen nach Oben !!!

Das Schlichte aber doch sehr Edle Design passt super auf diverse andere Akkuträger, egal ob Schwarz oder Silber.

 

 

 

 

Mein Fazit:

 

Für mich Persönlich ist der Joyetech CUBOID TAB mit dem ProCore Verdampfer ein sehr gelungenes Produkt mit sehr hohem Innovationsgrad. Die Verarbeitung des Akkuträgers sowie dem Verdampfer ist wirklich einwandfrei, was mich persönlich sehr verwundert hat. Der ProCore Verdampfer schmeckt nicht nur gut, sondern macht auch wirklich tolle Wolken 🙂

Für einen Preis von ca. 62 Dollar von Vapesourcing.com finde ich es einen recht gut gelungenen Akkuträger mit einem klasse Kit Verdampfer.

 

Wenn Ihr Fragen zu diesem Produkt habt oder vielleicht selbst bereits Erfahrungen mit dem Joyetech CUBOID TAB gemacht habt, lasst doch einfach einen Kommentar da 🙂

 

 

In diesem Sinne

Vape On and Vape Safe

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*