Bunkerbase (48 mg) runtermischen

Bunkerbase (48 mg) runtermischen

 

Halli Hallo

Heute geht es um das Bunkerbase runtermischen (nachfolgend BB genannt) und wie das runtermischen zu bewerkstelligen ist.

Zuerst einmal, was braucht man dafür:

  • 1x Einweg Spritze 10 ml
  • Messbecher (500 ml)
  • Flasche BB (rein PG)
  • 1x 0 mg VG
  • 1x 0mg PG

 

sdr

 

Im ersten Schritt müssen wir ausrechnen , wieviel Bunkerbase wir brauchen, um auf die gewünschte Nikotinstärke unserer Base zu kommen. In meinem Beispiel , 3 mg.

48 mg /ml müssen wir durch 16 teilen , um auf die 3mg/ml zu kommen. Demzufolge brauchen wir:

1x Teil BB und 15x Teile o mg/ml VG/PG

Ich mische 50/50/0 , d.h. 50% VG und 50% PG und 0% H20

Dann brauche ich 1x Teil BB und 7x 0mg/ml PG und 8x Teile VG 0mg/ml

Ich mische immer 1 Liter an, sprich 1000 ml.

1000 ml / 16 = 62,5 ml Bunker Base

Sprich 62,5 ml BB (PG) + 437,5 o mg/ml PG + 500 ml 0 mg/ml VG

Jetzt müssen wir ans mischen gehen, und dazu Empfehle ich, Einweg Handschuhe anzuziehen, da das Nikotin gefährlich sein kann, wenn es umkippt und über die Hand läuft.

 

Ich hoffe das ich das verständlich erklärt habe, und ihr viel Spaß am Dampfen habt.

 

 

 

 

 

 

Die Tabelle, wieviel an BunkerBase ihr braucht, für welchen Nikotingehalt:

Vape on !

Flo

Flo , 36 Jahre alt, geb. 10.02.81, seit 2 Jahren Dampfer. Wenn Fragen sind, fragt :-)

8 Gedanken zu „Bunkerbase (48 mg) runtermischen

  • 1. Februar 2017 um 21:18
    Permalink

    Verstehe ich das richtig? Ich nehme 937,50ml vg/pg (50/50 mit 0mg ) + 62,50 ml bunkerbase 48mg? Bunkerbase vg oder pg? In deiner erklärung stehen drei werte! Bunkerbase pg/ rein pg und rein vg. In der tabelle nur 2 ( bunkerbase und 0er vg/pg)

    Antwort
    • 1. Februar 2017 um 22:41
      Permalink

      Bunkerbase rein PG. Dann noch 0mg rein PG und 0mg rein VG. Die Tabelle ist nur da, das die Leute sich nicht ausrechnen müssen wieviel Bunkerbase sie für welchen End Nikotingehalt nehmen müssen. Und 50/50 Base ist nicht richtig, da du dann mit der BB auf drüber bist. Rein PG und VG und BB, das ist der Sinn. Dann bist genau auf 50/50

      Antwort
  • 9. März 2017 um 16:52
    Permalink

    Hallo, ich habe 5 Liter 0mg Base 50/50/0 und 48mg Bunkerbase PG. Wie mische ich denn das Ganze um auf 3 mg zu kommen ohne das PG zuviel wird???? Denn zuviel PG hat doch einen Nachteil oder ??
    Daaaanke !!!!

    Antwort
    • 7. Mai 2017 um 15:47
      Permalink

      Wenn du das 50/50/0 verhältnis nicht verändern willst, dann musst du auch eine 50/50/0 Bunkerbase hinzufügen, also gleiche Anteile PG/VG dazumischen wie in der 5Liter Base drin sind.
      Dann nimmst du 357ml 48er PG Bunkerbase, 357ml 0er reines VG und schüttest es zu den 5Litern 0er Base rein. Dann hast du am Ende 5,714 Liter fertige 3mg/ml 50/50/0 Base.
      Falls die 5Liter in einem Kanister sind, wirst du die insgesamt 714 ml (357ml 48er + 357 reinVG) wahrscheinlich nicht dazuschütten können.
      In diesem Fall nimmst du aus dem 5Liter Kanister 625ml Base raus, schüttest dann 312,5ml 48er PG rein, 312,5 ml 0er reines VG rein und hast am Ende 5 Liter 3mg/ml fertige 50/50/0 Base im Kanister.
      Zu den 625ml, die du vorher rausgenommen hast, schüttest du 45ml 48er mg/ml PG Bunkerbase rein, 45ml reines 0er mg/ml VG rein und hast dann nochmal fertige 715 ml 3er mg/ml 50/50/0 Base.
      Das zuviel PG pauschal ein Nachteil sein soll ist mir nicht bekannt. Es soll ja welche geben die nur PG dampfen. Ander haben eine PG Unverträglichkeit und dampfen nur VG. PG ist der größere Geschmacksträger, VG erzeugt mehr Dampf. Wenn bei einem keine PG-Unverträglichkeit vorhanden ist, dann ist das eine reine Geschmacksfrage, wer weshalb wieviel PG reinmacht …

      Antwort
  • 31. Mai 2017 um 19:48
    Permalink

    Hallo meine Lieben,

    ich habe heute zum ersten mal etwas gemischt und es ist in die Hose gegangen. 😣
    Unbedingt wollte ich max Dampf, also ein Liter 0mg 99,8 % VG und 48mg BB besorgt um 6mg Rauchzeug anzumischen. Ich denke ich bin einer der Kandidaten der hohe VG Werte nicht so gut verträgt. Nun habe ich noch 3mg 50/50 Base und eben die 48mg BB. Kann mir bitte wer sagen, wie ich nun daraus eine 6mg Mischung machen kann? Ich bin etwas überfordert. 😁

    Danke euch schon mal….

    Grüsse
    Natascha

    Antwort
    • 1. Juni 2017 um 23:56
      Permalink

      Du hast 125 ml BB dazugegeben, bist also bei ca. 90 VG / 10 PG. Am besten wäre es, du würdest rein PG nehmen , das dazumischen , und mit BB wieder auffüllen, das du auf 6 mg kommst. Wie der Rechenweg genau ist, kann ich dir nicht sagen, aber VG verträgt eigentlich jeder, PG ist eher das Problem. Woran liegt es denn genau ?

      Antwort
  • 6. Juni 2017 um 03:16
    Permalink

    Hallo ich habe 50/50 6mg Base und eine 1L 50/50 0mg base. Meine Frage ist jetzt ich habe aus dem Internet ein Behälter bestellt der 1,5L beinhaltet und möchte beide basen zusammen mischen wie viel mg enthält es dann ? Ein Freund von mir hat gesagt das es dann 1.5 mg enthält stimmt das ?
    Bin ein Neuling🙄

    Antwort
    • 6. Juni 2017 um 10:28
      Permalink

      Wenn du je 750 ml in die 1,5 Liter Flasche kippst, hast du nachher 1,5 Liter , 50/50 , 3 mg.

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*