Base mischen mit Nikotin Shots

13

Base mischen mit Nikotin Shots

In diesem Beitrag geht es um das Base mischen mit Nikotin Shots. Am 20. Mai 2017 ist die neue Tabakerzeugnisverordnung, nach Vorgabe der TPD2 der Europäischen Union, in Kraft getreten. Dadurch wird die maximale Inhaltsmenge einer Einzelverpackung von nikotinhaltigen Liquids für E-Zigaretten auf 10 ml begrenzt, bei einem zeitgleich maximal erlaubten Nikotingehalt von 20 mg/ml. Durch diese Änderung in der Tabakerzeugnisverordnung werden nun Basen ohne Nikotin mit sogenannten „Nikotin Shots“ gemischt um so auf die gewünschte Nikotinstärke der Base zu kommen, um so weiterhin Aromen und Basen in größeren Mengen mischen zu können.

Solltest du die Tabelle zum mischen mit einer Bunkerbase suchen -> Bunkerbase 48mg runtermischen

 

Hier findet Ihr 2 Tabellen zum Base mischen mit Nikotin Shot:

 

Mischtabelle für 100 ml Base

(Nikotinshot 20mg/ml)

Gewünschte NikotinstärkeAnteil Nic ShotsAnteil nikotinfreie Base
0 mg0 ml100,0 ml
1,5 mg
7,5 ml92,5 ml
3,0 mg15,0 ml85,0 ml
4,5 mg22,5 ml77,5 ml
6,0 mg30,0 ml70,0 ml
7,5 mg37,5 ml62,5 ml
9,0 mg45,0 ml55,0 ml
10,5 mg52,5 ml47,5 ml
12,0 mg60,0 ml40,0 ml
13,5 mg67,5 ml32,5 ml
15,0 mg75,0 ml25,0 ml
16,5 mg82,5 ml17,5 ml
18,0 mg90,0 ml10,0 ml

Mischtabelle für 1000 ml Base

(Nikotinshot 20mg/ml)

Gewünschte NikotinstärkeAnteil Nic Shots Anteil nikotinfreie Base
0 mg0 ml1000 ml
1,5 mg75 ml925 ml
3,0 mg150 ml850 ml
4,5 mg225 ml775 ml
6,0 mg300 ml700 ml
7,5 mg375 ml625 ml
9,0 mg450 ml550 ml
10,5 mg525 ml475 ml
12,0 mg600 ml400 ml
13,5 mg675 ml325 ml
15,0 mg750 ml250 ml
16,5 mg825 ml175 ml
18,0 mg900 ml100 ml

HINWEIS:

10 ml Nikotin entsprechen 1 Fläschchen Nikotin Shot!

Ich hoffe dieser Beitrag hilft euch beim mischen eurer Nikotinhaltigen Base. Wenn euch der Beitrag gefallen hat, lass doch einfach einen Kommentar da 🙂

In diesem Sinne

Vape On

 

Share.

About Author

Profilbild von Basti

Mein Name ist Sebastian und komme vom schönen Bodensee. Ich Dampfe seit 2015 und habe 2016 mich dazu entschlossen www.Dampfer-ABC.de ins Leben zu rufen.

13 Kommentare

  1. Giorgio Bieber on

    Herzlichen Dank für die Mühe, eine solche Tabelle zu erstellen.

    Mir scheint das alles aber zu allgemein gehalten. Ich mische selber auch, allerdings habe ich auch jetzt das Problem, mit der neuen Situation zurecht zu kommen. Im Zuge meiner Recherchen habe ich Nikotin-Shots in 50/50 und in rein PG gefunden.

    Vielleicht wäre es sinnvoll, noch entsprechend zu erläutern, welche Grundlagen bei diesen Berechnungen verwendet wurden

  2. 20mg(Shot) : 1,5mg (oder 3,6,9 usw.) = 13,33333333333333

    1000ml : 13,33333333333333 = 75ml
    1000ml – 75ml = 925

    Ist nicht so schwer wie man denkt…
    Die 1,5mg ist die gewünschte Stärke und lässt sich durch die persönliche Vorliebe ersetzen.
    Bei einem 18mg Shot wird genau auf diese Art gerechnet.Kann man auch gut im Kopf behalten…finde ich 🙂

    Shot mg durch gewünschte mg = ?
    gewünschte Menge Base durch das erste Ergebnis teilen fertig.

  3. Timo Blaubär on

    Von Anfang an verstanden und umgesetzt.

    Man muss nur selber schauen bisschen umrechnen je nach eigener Bases Größe und alles ist gut 🙂

    Ich danke dir!

  4. Moin Moin, meine Frage ist wenn ich eine 75/25 Base habe nehme ich dann auch einen Nikotin Shot in 75/25 ?
    Gruß Bernd

  5. Hallo,bin ganz neu auf dem Gebiet des selber mischens und finde irgendwie keine antwort oder ich denke zu kompliziert?!?
    Also…..ich habe eine 50/50 Base und Nikotiin shots in 12mg/ml möchte nun z.b eine 100ml base in der nikotinstärke 12 mg mischen .Kommt nun 1 shot auf die 100 ml ?
    Sry aber ich sehe gerade den wald vor lauter Bäumen nicht 😀

  6. Hallo Julia!

    insofern dein Nikotin-Shot schon 12mg/ml hat, ist er ja schon in deiner gewollten Stärke! Wenn Du da jetzt 100ml Base drauf machst, verdünnst Du es mit einem Verhältnis 1:100. Dann könnte man Nikotin gleich weg lassen.

    Ich habe da einen komplett anderen Ansatz, da ich gerne eine krumme Anzahl an Shots mische. D.h., ich rechne zuerst die vorliegende Gesamtmenge an Nikotin aus und Teile dann durch die gewünschte Stärke! Ergebnis ist dann die gesamte Menge in ml (Shots+Base). Fülle dann erst die Shots ein und ergänze soviel Base, bis ich das Ergebnis erreiche. Beispiel:

    1) 3,5 Stück 10ml Shots à 20mg/ml = 3,5 x 10ml x 20mg/ml = 700mg Nikotin

    [Somit habe ich insgesamt und maximal 700mg Nikotin vor mir! Jetzt drängt sich die Frage auf, wieviel Base ich dazu mischen muss, um eine XYZ-Stärke hinzubekommen]

    2) Für 12mg/ml = 700mg / 12mg/ml = 58,33ml (gesamt Menge)

    [Ich weiß nun, dass ich insgesamt eine Füllmenge von 58,33ml in meinem Messbecherchen benötige, damit der Inhalt 12mg Nikotin pro ml entspricht.]

    3) Ich fülle nun meine 3,5 St. Nikotin-Shots in mein Messbecherchen und sehe einen Füllstand von 35ml. Jetzt muss ich nur noch soviel 0N-Base ergänzen, bis ich die errechnete Gesamtmenge von 58,33ml erreicht habe! Genau gesagt muss ich 23,33ml auf die 35ml drauf schütten!

    P.S.: Ich habe bewusst krumme Zahlen verwendet, da es meiner Realität entspricht! Natürlich wird es kaum jemanden gelingen, auf 0,xyz ml genau abzufüllen, aber das hat kaum eine Auswirkung auf das Ergebnis.

  7. Sebastian Sahlfrank on

    Also ich hab ne Base 1000ml möchte jetzt 100ml fertig machen.
    Nikotin hab ich 20mg/ml Flaschen in 10ml.
    Laut Tabelle 15 zu 85 ist auch klar wie viel Aroma muss ich jetzt dazu geben.
    Habe Vanille 30ml Flasche.

    Danke schon mal
    Gruß
    Sebastian S.

Leave A Reply


*